Bodenkino mit Podiumsdiskussion MEHR ARTENVIELFALT IN RANDZONEN

Fam. Monschein Schwabau 21, Straden

Filmbeschreibung Der Film von Martin Ott (FiBL, Forschungsinstitut für biologischen Landbau) geht auf Beziehungen von Boden, Pflanzen, Mensch und Tier in der Landwirtschaft ein. Martin Ott erläutert u.a. den Mehrwert von vielfältig gestalteten Übergängen (Randstreifen) für Pflanzen- und Tierarten sowie als Beitrag zum Erosionsschutz. Im Anschluss an den 50-minütigen Film gibt es eine Podiumsdiskussion. Vortragsreihe-Boden11