Maschinenvorführung: Ambrosia entfernen mit dem „Unkrautzupfer“

Tschiggerl Agrar GmbH Halbenrain 229, Halbenrain

Ambrosia und andere invasive Unkräuter breiten sich immer stärker aus und führen zu Problemen bei der Kulturführung, mit Anrainern und Behörden. Die Firma Klünder hat eine Maschine zum "Ausreißen" der Unkräuter entwickelt. Diese Maschine wird bei dieser Veranstaltung auf einer Sojafläche vorgeführt. Außerdem weisen wir  darauf hin, dass für die  Flurbegehungen die 3 G – […]

Boden.Workshop: Böden fördern durch immergrünen Anbau

Gasthof Roznyak Hauptstraße 18 7321 Lackendorf Programm: Vorträge rund um das Thema Zwischenfruchtanbau und Reduzierung der Bodenerosion mit Praxisstationen auf dem Versuchsfeld, Vorführung der Hacktechnik der Fa. BUSA sowie Vorführung des Bodenprofils und diverser Bodentests Referenten: Jan-Hendrik Schulz (DSV) Franz Grötschl (Verein Boden.Leben) Ingmar Prohaska (Die Humusbewegung) Willi Peszt (Landwirtschaftskammer Burgenland) Anmeldung bis 20.09.2021 unter […]

„BODEN UND GESELLSCHAFT“

Zentrum Feldbach Ringstraße 9, Feldbach

Referent: Dr. Othmar Nestroy Ao. Univ.-Prof. i.R. Dr. Othmar Nestroy ist einer der renommiertesten Bodenkundler Österreichs. Sein Spezialgebiet ist die Physische Geographie unter besonderer Berücksichtigung der Bodengeographie. Er referiert zum Stellenwert des Bodens in der Gesellschaft und für die Gesellschaft. Ganz nach dem Motto: „Der Boden - Wir stehen auf ih(n)m – wir treten auf […]

„JAGD UND BODEN“

Dorfbeisl Berndorf Berndorf 2, Kirchberg ab der Raab

Referent: Mag. Dieter Hutter Mag. Dieter Hutter ist aktiver Jäger und ist bestrebt, gemeinsam mit Bauern, Gemeinden und Jägern einen grünen Lebensraum außerhalb des Waldes über die Wintermonate hinweg zu schaffen. Er berichtet und diskutiert mit Bodenbewirtschaftern über die Chance, durch winterharte Begrünung von Ackerflächen dem Wald und Wild eine neue Chancen zu geben. Eintritt […]

„MEIN BODEN: WINTERHARTE ACKERBEGRÜNUNG“

Café Bull Eichkögl 97, Eichkögl

Referent: Josef Kowald Josef Kowald jun. hat einen Ackerbaubetrieb mit Schweinezucht und Schweinemast in Allerheiligen bei Wildon. Er bewirtschaftet 60 ha und begrünt davon 100 %. Beim Bodenstammtisch berichtet er über seine Erfahrungen mit winterharten Begrünungen und gibt Tipps für die Umsetzung. Eintritt frei!  

„MEIN BODEN – AUS DER SICHT DES FINANZAMTES“

Veranstaltungszentrum Paldau Paldau 32, Paldau

Referent: HR DI Heribert Bogensperger DI Heribert Bogensperger ist ein Spezialist vom Finanzamt Graz sowie Bodenschätzer und Bodenkundler. Er referiert zu folgenden Fragen: Wie wird Boden bewertet? Was hat das mit dem Einheitswert zu tun? Was ist die Finanzamt- Bodenkarte? Was sind Bodenpunkte ... Eintritt frei! 2022_02_01_Plakat_Vortrag_Bogensperger_Paldau  

BODENEXKURSION – „Mein Boden: Begrünung und Humus“

Betrieb August Friedl Hatzendorf 63, Hatzendorf

August Friedl aus Hatzendorf ist Bodentüftler und Humusbauer aus Leidenschaft. Er zeigt auf seinen Ackerflächen, wie sich durch Begrünung Humus gezielt vermehren lässt. 2022_03_01_Plakat_Bodenexkursion_Friedl_Hatzendorf

FELDTAG MIT MASCHINENVORFÜHRUNG

Versuchsfläche Berndorf Berndorf 130, Berndorf

KLAR-Bodenkultur-Plakat-2021-BERNDORF-Feldtag-mit-Maschinenvorfuhrung-DR... Im Zuge einer Maschinenvorführung wird das Einarbeiten von abfrostenden Winterbegrünungen gezeigt. Darüber hinaus demonstriert der Maschinenring das präzise Feldmanagement. Das Kompetenzzentrum für Acker, Humus und Erosionsschutz führt Bodenbeurteilungen durch. Eintritt frei! (Die Veranstaltung findet nur bei entsprechender Witterung statt!) Nähere Informationen: Maschinenring Raabtal, Tel.: 03152/5200

„DER KLIMAWANDEL IN DER SÜDOSTSTEIERMARK – ZWISCHEN HITZE UND STARKREGEN“

Veranstaltungszentrum Paldau Paldau 32, Paldau

Referent: Dr. Andreas Gobiet Unser Klima ändert sich. Wir nehmen die Folgen des Klimawandels bereits wahr. Dr. Andreas Gobiet forscht an der ZAMG, er berichtet in seinem Vortrag wie sich die globale Erwärmung auf unsere Region auswirkt. Darüber hinaus gibt er einen Ausblick auf die Zukunft: Was erwartet uns in 50 Jahren? Eintritt frei!   […]